„Kaufen Sie doch ein Loch“-Marketing

Seelöwe

Aus dem Marketing kenne ich den Spruch „Verkaufe nicht die Bohrmaschine, verkaufe das Loch in der Wand.“

Das finde ich nicht so gut greifbar.

Ein Loch in der Wand ist für mich persönlich mit nur wenig Emotionen besetzt.

Auf Grund wahrer Begebenheiten ging mir jedoch gerade folgender Text dazu durch den Kopf:

„An meinem Geburtstag rasiere ich mich.

Eigentlich wäre ich eher der Typ, der sich gerade an seinem Geburtstag gerne mal erlaubt, unrasiert zu sein.

Ich werde aber gerne von meiner Frau geküsst.

Auch und vor allem an meinem Geburtstag.

Also benutze ich den Rasierer [Marke] [Modell].“

Verkaufe nicht den Rasierer.

Verkaufe den Kuss!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.