Nach dem Happy End

Statue

„Das haben wir alles meiner Frau zu verdanken“, pflegte er regelmäßig zu sagen. Er war bescheiden wie kein anderer.

Er war ein Prinz erster Klasse. Er hörte jedem geduldig und aufmerksam zu, wusste immer eine mitfühlende und hilfreiche Antwort und half jedem weiter.

Stets war er in prachtvolle Gewänder gehüllt und bot eine Augenweide, die seines Standes würdig war.

Die Zeitungen der benachbarten Königreiche Rondor und Gohan schrieben mehr über ihn als über ihr eigenes Land.

Er machte sein Königreich berühmt und führte es in den Wohlstand.

So sah es ihm jeder nach, dass er eher watschelte als dass er schritt, gelegentlich gurgelnde Laute von sich gab oder auch mal plötzlich und unerwartet aufsprang, um mit seinem etwas zu breiten Mund nach einer Fliege in der Luft zu schnappen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.